Wohnung auf Zeit von November bis März buchbar.

 

                 Preis auf Anfrage.

 

 

 

 

Ferienwohnung für 1-2 Personen ab 63 Euro pro Übernachtung  

Nachsaison vom 15. Oktober  bis 15. März, Sonderpreis 

Kurzbuchung möglich.

 

Des Weiteren können wir Ihnen noch folgende Übernachtungsmöglichkeiten anbieten:

Ist ab sofort nicht buchbar

3 Personen 70 Euro pro Übernachtung + *2. Schlafzimmer mit Bad im Haus

4 Personen 80 Euro pro Übernachtung + *2. Schlafzimmer mit Bad im Haus


* Diese Räume befinden sich außerhalb der Ferienwohnung, jedoch innerhalb unseres Hauses . Bei längeren Aufenthalten Preis auf Anfrage
Die Preise sind inklusive Tisch- und Bettwäsche - die Betten sind selbstverständlich bereits bezogen -, Handtücher und Endreinigung

Kurzbuchung nach Absprache

 

Die Endreinigung der Ferienwohnung ist mit im Mietpreis enthalten. Sie bekommen die Wohnung in einem erstklassig gepflegten Zustand übergeben und deshalb bitten wir unsere Gäste, dass auch sie die Wohnung sauber übergeben

Nach Anzahlung von 50 % der Übernachtungskosten erfolgt die verbindliche Reservierung
Die Restzahlung muss gemäß Rechnung vor Ihrer Anreise auf unserem Konto eingegangen sein

 

 

 

 

 

 

 

Angebot: Bei 14-tägiger Buchung zahlen Sie nur 13 Tage

                                                                                                                                              
AGB

Bitte beachten Sie unsere AGBs, siehe auch §537 Des BGB.

Bei einer Stornierung fallen Stornogebühren an.

 

 

Stornogebühren für unsere Ferienwohnung:        

    20%  bis 45 Tage vor dem vereinbarten Mietbeginn
    50%  vom 44. bis 35. Tag vor dem vereinbarten Mietbeginn
    90%  ab 34. Tag vor dem vereinbarten Mietbeginn  sowie bei Nichterscheinen
    Wird die stornierte Ferienwohnung für die gebuchte Zeit weiter vermietet,
    werden die Stornokosten bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro erstattet

Abgrenzung Beherbergungsvertrag/Reservierung
Eine Ferienunterkunft ist verbindlich gebucht, wenn ein Zimmer, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus vom Gast bestellt und vom Vermieter zugesagt bzw. bei kurzfristigen Buchungen bereitgestellt wird. Ein verbindlicher Beherbergungsvertrag oder Gastaufnahmevertrag kommt grundsätzlich formfrei, also auch bei mündlicher, insbesondere telefonischer Buchung zustande. Es sei denn, die Vertragsparteien haben ausdrücklich Schriftform vereinbart. Wurde ein verbindlicher Beherbergungsvertrag geschlossen, so gilt: Gebucht ist gebucht.
Keiner der Vertragsparteien kann einseitig vom abgeschlossenen Vertrag zurücktreten, ganz gleich welche Stornogründe (Ausnahme: Höhere Gewalt) vorliegen. Schlechtes Wetter, Krankheit und selbst ein Todesfall im engsten Familienkreis rechtfertigen keinen Rücktritt vom Vertrag.
Die Parteien können sich jedoch jederzeit auf eine einvernehmliche Auflösung des Vertrages einigen.
In diesem Fall kann der Vermieter den vereinbarten oder betriebsüblichen Mietpreis abzüglich seiner ersparten Aufwendungen vom Gast verlangen.
(Auszug des Beherbergungsvertrages des Deutschen Tourismusverbandes e.V.)